Ruhestandsplanung

Home \ Ruhestandsplanung
Jan 20

Private Altersvorsorge stärker an Modellen aus dem Ausland orientieren

Das individuelle Nettovermögen der Deutschen ist bis 2017 auf knapp 103.000 Euro gestiegen. Dies hängt in der Regel mit einer selbstgenutzten Immobilie zusammen. Das Vermögen der Deutschen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung e.V. heißt es: Individuelle Nettovermögen legen zwischen 2012 und 2017 im Schnitt um ein Fünftel an […]
Jan 16

Das Risiko der Altersarmut reduzieren

Ein gemeinsamer Vorschlag von Versicherern, Fondsindustrie und Bausparkassen zielt auf einen Fünf-Punkte-Plan zur Stärkung der privaten Altersvorsorge ab. Die extremen Niedrigzinsen und die Stagnation der Verbreitung machen eine tiefgreifende Reform der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge dringend erforderlich. Das geht aus einem gemeinsamen Vorschlag von Versicherern, Fondsindustrie und Bausparkassen. Sie haben einen Fünf-Punkte-Plan zur Stärkung der […]
Dez 02

Für viele Junge erscheint die betriebliche Altersvorsorge als zu kompliziert

Mehr als die Hälfte der 20- bis 34-jährigen Deutschen wünscht sich, dass ihr Arbeitgeber automatisch einen Teil ihres Gehalts in die bAV investiert. Altersvorsorge ja, aber drum kümmern? Nein Danke! So denken junge Leute über die Ruhestandsversorgung: 57 Prozent der 20- bis 34-jährigen Deutschen wünschen sich, dass ihr Arbeitgeber automatisch einen Teil ihres Gehalts in […]
Okt 28

Schreckgespenst Altersarmut – dennoch sparen viele nichts

Der ERGO-Risiko-Report beleuchtet die Risikokompetenz und die Ängste der Deutschen. So hat mehr als ein Drittel Angst, später von Altersarmut betroffen zu sein. Wie steht es um die Risikokompetenz und welche Ängste und Sorgen treiben die Menschen hierzulande um? Wie aus dem ERGO Risiko Report 2019 hervorgeht, hat sich die Risikokompetenz gegenüber dem Bericht des […]
Okt 17

Senioren müssen auf Aktien nicht verzichten

Es spricht vieles dafür, auch im Alter auf Aktien zu setzen, denn wenn Arbeitnehmer oder auch Unternehmer und Selbstständige mit Mitte 60 in den Ruhestand gehen, bleibt ihnen in der Regel noch ein rund 20-jähriger Anlagehorizont. Immer wieder heißt es, dass Aktien nur etwas für sehr langfristig orientierte Anleger seien. Jahrzehnte müsse man schon vor […]
Okt 17

compexx Finanz: Das Langlebigkeitsrisiko absichern

Die Deutschen werden immer älter, dementsprechend länger beziehen sie Rente. Das stellt die private Altersvorsorge vor neue Herausforderungen. Durch den wachsenden Wohlstand und die immer bessere medizinische Versorgung steigt die Lebenserwartung in Deutschland immer weiter an. Nach den Ergebnissen der aktuellen Sterbetafel 2015/2017 beträgt die Lebenserwartung für neugeborene Jungen 78 Jahre und vier Monate, für […]
Okt 10

Rente: Deutschland schneidet schlecht ab

Deutschland liegt unter den westeuropäischen Ländern beim Rentenniveau weit hinten. Besonders Frauen sind von einer niedrigen Rente betroffen. Wer in Deutschland auf eine hohe Rente hofft, hat es schwer, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Das zeigt der Global Retirement Index (GRI) der französischen Investmentbank Natixis. Sieben der zehn Länder ganz vorne im Ranking liegen […]
Sep 27

Neue Idee: Ansparverfahren auf Aktien für die Altersvorsorge

Das Deutsche Aktieninstitut fordert einmal mehr, dass die Deutschen ihren Ruhestand finanziell über Aktieninvestments abzusichern. Nicht erst seit den Forderungen des CDU-Politikers Friedrich Merz stehen Aktien für die Altersvorsorge im Fokus – aber seitdem so richtig. Und auch das Deutsche Aktieninstitut (DAI) hat jetzt herausgearbeitet, dass Aktien in anderen Ländern bereits wesentlich dazu beitragen, den […]
Aug 18

Inflation, Steuern und Co.: Gelungene Altersvorsorge hängt von vielen Parametern ab

Analyse der finanziellen Situation und des späteren Bedarfs, detaillierte Planung, professionelle Umsetzung: So klappt es mit der privaten Vorsorge für den finanziell sicheren Ruhestand. Es ist heute, wenn überhaupt, nur noch ein offenes Geheimnis, dass die staatliche Rente in Zukunft kaum noch dafür ausreichen wird, einen aus der Erwerbstätigkeit gewohnten Lebensstandard auch nur annähernd zu […]
Mai 27

Zukunftssorgen: Strukturierte private Altersvorsorge notwendig

Drei Viertel (76 Prozent) der Deutschen nennen die „finanzielle Situation im Alter“ als eines der drei Hauptrisiken für ihre Zukunft, heißt es in einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Aktuell sorgen sich drei Viertel der Deutschen um ihre finanzielle Situation im Alter – das sind deutlich mehr als in vielen anderen […]